Die Digitalisierung ist aus einer modernen innovativen kieferorthopädischen Behandlung nicht mehr wegzudenken. Neue digitale Prozesse präzisieren die Anfertigung und die Auswertung der diagnostischen Unterlagen und unterstützen und erleichtern die Therapie.

Zur Stabilisierung des Behandlungsergebnisses und damit auch zur dauerhaften Stabilisierung von geraden Zähnen (Langzeitretainer) können die digitalen Möglichkeiten ebenfalls genutzt werden.